«Der unkomplizierte Kontakt zu den Besucherinnen und Besucher wird uns fehlen.»

Kathrin Reinli
Leiterin Prävention soH, Solothurner Spitäler AG

  

Neuenschwander AG

«Wir vermissen den Austausch und den Kontakt mit unseren Kunden und Geschäftspartnern – und selbstverständlich auch die zahlreichen Events und tollen Attraktionen wie das traditionelle ‹Säulirennen›.»

Marlies Saudan
Saudan AG, Solothurn
     

Heirob Swiss AG

«Dank der nötigen Distanz, gegenseitiger Rücksichtnahme und regelmässigem Gurgeln mit Öufi-Bier sind wir bisher gut durch die Corona-Pandemie gekommen.»

Alex Künzle
Gründer & Geschäftsführer Öufi Brauerei
     

Tropical Bike & Fun Shop AG

«Wir planen bereits die HESO 2021. Es muss schliesslich auch ein Leben (nach) mit dem Virus geben.»

Manfred Elsässer
Akustik Schweiz Elsässer Hörberatung AG, Solothurn
    

«Dank unserem zuverlässigen Netz können wir die gestiegene Nachfrage nach Homeoffice problemlos bewältigen.»

Marco Lupi
Leiter Verkauf Privatkunden + Sponsoring, GA Weissenstein GmbH, Solothurn

«Eines garantiere ich: Unsere Öufi-Tankstelle wird auch im nächsten Jahr ganz prominent vor der Rythalle stehen.»

Dominik Schütz
Eventverantwortlicher Öufi Brauerei

«Die HESO ist in unserem Kalender immer ein ganz wichtiges Datum. Mal sehen, wie viele Leute nun in unseren Ausstellungsladen kommen.»

Sabina Linder
Ofenhaus Linder GmbH, Gerlafingen


«Wir als eigentliche Markthändler haben weiterhin ein faktisches Arbeitsverbot, da immer noch viele Anlässe abgesagt werden.»

Nadine Waltzer
Gwürzegge GmbH, Aesch


«Die Absage ist verständlich, jedoch für die gesamte Region und uns als regionale Hörgerätefirma sehr schade.»

Beat Rieder
Hörgeräte Schweiz AG


«Ohne HESO fehlt uns ein Ort, an dem wir mit unseren Kunden gemütlich einen Schwatz halten und sie auf unsere neue Herbstkollektion aufmerksam machen können.»

Thomas Schärer
Mode Küng AG, Solothurn


«Die Absage der HESO bedeutet für uns den Wegfall einer anstrengenden Woche inklusive zweier Wochenenden, die jedoch jeweils einen bedeutenden Anteil an Arbeit bis in den Winter bringen.»

Markus Schmid
A-Profi Insektenschutzgitter GmbH, Schönenbuch


«Da ich das erste Mal an der HESO teilgenommen hätte, bedaure ich die Absage sehr. Die freie Zeit nutze ich für die Produktion und den Verkauf von Stoffmasken.»

Johanna Gut
Atelier «Gute Handarbeit», Zuchwil


«Die Eventbranche liegt quasi auf dem Totenbett. Ich hoffe, dass der Bund, respektive der Kanton, endlich mal etwas für uns tut.»

Harri Kunz
UP! Event AG, Riedholz


«Seit vielen Jahren nutzen wir die HESO als Plattform für die Lancierung oder für Tests neuer Produkte. Vor vier Jahren haben wir beispielsweise die dunkle Variante unseres ChampagnerTruffe als Muster verteilt. Die Nachfrage war so gross, dass wir sofort mit der Produktion starten konnten.»

Michael Brüderli
Suteria Chocolata AG, Solothurn


«Uns fehlt der persönliche Kontakt zu unseren Kunden, um unsere Weine präsentieren zu können.»

Urs Hugi
Domaine de Soleure, Standortleiter Solothurn


«Nach einem Zwischentief im März sind die Verkäufe und Reparaturen in unserem Geschäft von April bis Juni regelrecht explodiert.»

Reto Burki
Tropical Bike & Fun Shop AG, Solothurn


«Das diesjährige Standkonzept ‹alternative Antriebe› wird auch 2021 ein wichtiges Thema sein.»

Christian Wyssmann
Geschäftsführer Emil Frey AG, Auto Central Zuchwil